Posts Tagged ‘Dan le Sac

25
Mai
12

Musikvideo: Dan Le Sac (feat. Sarah Williams White) :-: Play Along

Das erste Video von Dan Le Sacs erstem Soloalbum:

Advertisements
20
Feb
11

Gute Wahl.

08
Jul
10

The National vs. Scoovious Pib

Donnerstag, der 08 Juli 2010. Heute spielen „The National“ live im Stadtpark. Nachdem ich das Konzert in Berlin verpassen musste, kaufte ich mir sofort eine Karte für das Konzert in Hamburg. Und trotzdem werde ich nicht da sein. Warum? Zur gleichen Zeit wird das von mir seit langem abgefeierte Duo „Dan Le Sac vs, Spoobious Pip“ beim Hamburger Campus Open Air auftreten. Die Band, von der diejenigen, die nicht richtig hinhören sagen, sie würde sich anhören wie „The Streets“; das Team, auf dessen Erscheinen auf der Hamburger Showbühne ich mich schon seit langen freute (und das in naher Zukunft, wie ich glaube, auch nicht mehr in Hamburg auftreten wird).

Als Beweis, wie lustig die Beiden sind, hier ihr bekanntestes Video…

…ein Fake X-Faktor Auftritt,…

…ein früher Livemitschnitt, bei dem sich Dan Le Sac vertippelt und sich drüber freut…

…und als Zugabe ein neuer Song vom Scoobious Pip, zusammen mit YILA.

04
Mai
10

Musiktipp 05/10, der Erste.

Grad gekauft und für gut befunden: „The Logic of Chance“, das neue Album von „Dan le Sac Vs Scroobius Pip“. Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich bei der Band um ein Duo. Dan le Sac kümmert sich um die Musik und macht auch ansonsten diverse nette Remixes, während Scroobius Pip aus der Poetry Slam Ecke kommt und die meiste Zeit einfach über die Musik drüber sabbelt.

Da er, wie auch Mike Skinner, aus England kommt und wie dieser auch kein Oxford Englisch spricht hört sich das Album auf den ersten Lausch ein bisschen nach The Streets an. Wo The Streets mir aber mittlerweile ein bisschen zu langweilig sind (oder müsste es „ist“ heissen?) sind Dan le Sac vs. Scroobius Pip wilder und weniger depressiv. Mal gibt es Hip-Hop Beats, dann gibt es ein paar d`n`b Einlagen, dann geht es in Richtung Elektropunkt um irgendwo kurz vor Scooter die Kurve zu kriegen. Auf der Seite vom  iTunesStore stehen unter „Zeitgenossen“ passenderweise „LCD Soundsystem, The Streets, Dizzee Rascal, Tricky“ und unter Einflüsse steht lustigerweise lediglich „Prince“.

Da die beiden nebenbei auch schicke Videos machen und Scroobius Pip so toll nach Taliban aussieht gibt es heute mal zwei Videos. Einmal das Video zur aktuellen Auskopplung „Sick Tonight“ und danach vom letzten Album „Angel“ das Video zu „Thou Shalt Always Kill“ in einer Version zusammen mit De La Soul in der sie sich u.a. eben über genau diese Ähnlichkeit lustig machen.

(Und nach den Videos gibts noch ein paar Links und den Soundcloud Kanal der Beiden mit ein paar älteren Tracks zum anhören).

Links:




Hanscustoms Tweets

Am Besten bewirtet

Meistgeklickt

  • -

RSS Schönheitsfarm

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
Dezember 2017
M D M D F S S
« Jan    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Blog Stats

  • 16,441 Besucher

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 87 Followern an

Share

Bookmark and Share

%d Bloggern gefällt das: