19
Nov
09

Musik Tipps 11/09, die Zweite.

Meine lieben Besucher aus der Welt vom Herrn Google! Es heißt nicht „Them Crooked Ventures“. Auch „theme crooked volture“ ist falsch. Und nach „the crooked volture torrent“ zu suchen zeugt nicht nur ebenfalls von schwachen Fingern, sondern gehört sich einfach auch nicht. Ich zum Beispiel habe mir das Album mit dem Namen „Them Crooked Vultures“ brav bei Saturn für 15,99€ käuflich erworben. Und ich wusste auch den richtigen Namen, als ich am Freitag den Verkäufer gefragt habe, wo er denn diesen geilen neuen Scheiß, auf den ich mich schon so lange freue, habe.

Er wies mir dann auch zielstrebig den Weg und so hielt ich ihn in den Händen, den neuen Heilbringer der Rockmusik, schob ihn in mein Laufwerk, drückte auf „Play“ und  war enttäuscht. So ist es halt, wenn man sich ganz dolle freut, wenn man sonst was erwartet. Dann denkt man, während man auf der Suche nach dem neuen Hit ist: „Ist wohl doch nur so eine solide Studio Platte, eingespielt von 3 Kerlen die seit durchschnittlich 60 Jahren Musik machen.“ Man sucht krampfhaft nach mehr Dave Grohl und stört sich an der Stimme von Josh Homme. Dann stellt man fest, „der Einzige der in dem Maße, wie ich es gehofft hatte vertreten ist, ist John Paul Jones.“ Daraufhin achtet man ein bisschen mehr auf den Bass und, weils dazu gehört, aufs Schlagzeug und plötzlich hat die Platte einen gepackt. Man entdeckt immer wieder neue Details, schwebt in ewig langen Soli und freut sich über geniale Tempowechsel. Alleine das, was Dave Grohl in den letzten 3 Minuten  des Stücks „Warsaw…“ (Track 10) an den Drums hinlegt ist sensationell. Und plötzlich stört einen dieses latente Queens of the Stonegeage nicht mehr und man kommt zu guter Letzt zu dem Schluss, dass man eins der besten Alben des Jahres gekauft hat und schämt sich ein bisschen, dass man das nicht sofort gemerkt hat. Ich kann also nur empfehlen es mir gleich zu tun und dem Album ein bisschen Zeit zu geben.

Achso, noch eins zum Schluss, lieber Torrent Sucher. Das komplette Album kannst Du Dir sonst auch bei Youtube anhören, oder hier:

Advertisements

4 Responses to “Musik Tipps 11/09, die Zweite.”


  1. 1 tulpe
    9. März 2010 um 22:13

    hallo hanscustom!echt schlimm das du schön saturn unterstützt!was bistn du für eine flachpfeife?wärst du mal in einen unabhängigen plattenladen gegangen!support your local scene!
    aber mach mal!geh zum konzert und trink dein softdrink…..

    • 2 hanscustom
      10. März 2010 um 11:37

      Yuhuu! Anscheinend hat doch echt der erste Troll bei mir vorbeigegrinst. Wie schön. Allerdings scheint es mir geboten in diesem Zusammenhang noch mal auf
      diesen Artikel hinzuweisen.

      • 3 tulpe
        10. März 2010 um 18:46

        ja,“schient“ sagt alles……viel spaß im phantasialand,du hobbit!

      • 4 hanscustom
        10. März 2010 um 19:25

        Danke für den Hinweis. Werd es korrigieren.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Hanscustoms Tweets

Am Besten bewirtet

Meistgeklickt

  • -

RSS Schönheitsfarm

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
November 2009
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Blog Stats

  • 16,408 Besucher

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 87 Followern an

Share

Bookmark and Share

%d Bloggern gefällt das: