09
Okt
09

Musik Tipps 10/09, die Erste

Wie soll ich anfangen? Soll ich mich zu aller Erst darüber auslassen welches Album zur Zeit mein absoluter Favorit ist? Oder soll ich mich zu Beginn des Beitrages über den Namen der Band und des dazugehörigen Albums philosophieren? Seit langem habe ich nämlich schon einen halbfertigen Artikel in Petto, der um die Namesgebung neuer Bands geht. Irgendwie hab ich jetzt also schon mit dem Stichwort „Namen“ angefangen, also raus damit: Die Band heißt „The XX“ und der Name das Albums lautet passender Weise ebenfalls „XX“. Ich wünsche an dieser Stelle schon mal jedem, der versuchen sollte, sich die Scheibe per Torrent oder so runter zu laden viel Spaß und Zeit beim suchen.

Nun aber zur Band und zur Musik: Das Debütablum der vier Jungs und Mädels von „The XX“ (man munkelt, man solle das als „The Ex Ex“ aussprechen) hat mir nicht auf Anhieb gefallen. Deswegen lasse ich mich auch jetzt erst darüber aus, obwohl es das Album schon seit fast 2 Monaten zu kaufen gibt.

Die Songs sind alle sehr sparsam instrumentalisiert und melodische Hooklines werden allzu gerne abgebrochen. Mal wurde am Bass gespart, dann gibt es Passagen die nur mit Gesang, Gitarre und ein bisschen Synthy auskommen, dann wieder etwas flottere Teile, die man schon fast als tanzbar bezeichnen könnte. Nach mehrmaligem hören ist es aber genau das, was die Stärke der Musik ausmacht: The XX schaffen es (trotz oder eben wegen der Schlichtheit), übers ganze Album hinweg eine atmosphärische Dichte zu erschaffen, bei der man sich wunderbar vorstellen kann, wie die vier auf einer spärlich beleuchteten Bühne stehen und abschwoofen. Die Möglichkeit zu überprüfen, ob es so ist wie vorgestellt hat man am 14.10.09 (das ist nächster Mittwoch). Da spielen die Vier nämlich im Grünen Jäger Uebel und Gefährlich.

Alles in allem sicher kein Album für sonnige Sommertage, sondern eher das, was nebenbei läuft, wenn man, mit einer heißen Tasse Kakao ausgestattet, auf dem Sofa sitzt und liest. Aber solche Zeiten stehen uns ja jetzt bevor.

Links – The XX bei:

Advertisements

1 Response to “Musik Tipps 10/09, die Erste”



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Hanscustoms Tweets

Am Besten bewirtet

RSS Schönheitsfarm

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
Oktober 2009
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Blog Stats

  • 16,394 Besucher

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 87 Followern an

Share

Bookmark and Share

%d Bloggern gefällt das: