23
Sep
09

Über Vornamen:

Bin durch Zufall auf der Wikipedia Seite zum Thema „Vornamen“ gelandet und hatte eine kleine Weile meinen Spaß. Erfährt man dort doch unter Anderem, welche Namen Bezeichnungen laut Gericht nicht als Vornamen herhalten dürfen, was im Umkehrschluss bedeutet, dass irgendwelche Eltern bspw. schon einmal probiert haben ihren Sohn(!) Chritin, Stompie oder Rosa zu nennen. Beliebt scheint es zu sein, seine Nachkömmlinge für Leben zu zeichnen, indem man probiert sie nach Comic-Figuren wie Schröder, Woodstock oder Verleihnix benennt. Nachnamen von Literaten (Hemingway, Puschkin) sind genauso gerne nicht erlaubt wie die von anderen (un-)rühmlichen Toten (Heydrich, Lindbergh, Cezanne). Erfreut haben mich auch die Versuche „Pfefferminze“, „Pan“, „Holgerson“, „Lord“ und „Tom Tom“ (für Eltern mit schlechtem Orientierungssinn?), sowie vor allem aber „Borussia“ (Gladbach? – Dortmund? – Wuppertal?) .

Da hat man es doch in Hamburg mit etwas glücklicher getroffen, Pauli sollte man doch wohl durch kriegen.

Advertisements

0 Responses to “Über Vornamen:”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Hanscustoms Tweets

Am Besten bewirtet

RSS Schönheitsfarm

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
September 2009
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Blog Stats

  • 16,394 Besucher

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 87 Followern an

Share

Bookmark and Share

%d Bloggern gefällt das: