09
Jul
09

Musik Tipps 07/09, die Zweite

Fast wäre es ja an mir vorbei gegangen: Brody Dalle, die Ex-Sängerin & Frontfrau von den Distillers hat (zusammen mit Tony Bevilacqua, der auf „Coral Fang“ Gitarre gespielt hat und sonst noch ein bils Musikervolk, das schon hier und da rumlief) eine neue Band und mit selbiger ein neues Album draussen. Und weil Debut-Alben immer so heissen müssen wie die Band, heisst das Album genau wie die Band „Spinnerette“.

Dass Frau Dalle ausserdem mit QOTSA Frontman Josh Homme verheiratet ist merkt man ab dem ersten Takt des ersten Songs „Ghetto Love“. Der Stoner Einschlag ist nicht zu überhören und der tüncht das ganze Album ein bisschen mit Gleichgültigkeit zu. Auch wer erwartet hat, ein neues Distillers Album präsentiert zu bekommen, wird natürlich enttäuscht werden. Ist aber alles gar nicht so schlimm, denn es gibt da ja noch Frau Dalle, deren Stimme und Gesangsstil wahrscheinlich sogar Kinderlieder für Menschen außerhalb der Zielgruppe genießbar machen würde. Gepart mit ihrem musikalischen Gespühr entstand so ein Album, das einem sicher die eine oder andere Autofahrt versüßen kann.

Hier nun das Video zur ersten Single „Ghetto Love“:

Links:

Eine kleine Anekdote am Rande. Ich dachte mir auf Grund der Nähe meines Arbeitsplatzes zu Saturn könnte ich ja mal wieder ein CD (das sind diese silbernen Scheiben) kaufen, womit für mich eine elend lange Tortour begann:

Suche nach der CD (nicht DVD!) Abteilung -> Suche nach der Abteilung mit Gitarrenmusik -> Frage: Welche Richtung? Rock? Indie? Pop? Alternative? Antwort: Metal!?! -> CD nicht da -> Zum Infodesk: keiner da. -> Zur Vorhör Station: Album via halbdefekten Touchscrren rausgesucht, angehört, in der Ecke steht: Album vorrätig -> Wieder zum Infodesk -> Diesemal besetzt. Antwort: „Wenn da steht, Vorrätig, kann das vieles heißen. Kann sein, dass die irgendwo anders einsortiert ist. Oder Zurückgelegt. Soll ich eine bestellen?“ – „ne danke, ich geh dann doch leiber zu Itunes“ -> Auf dem Weg nach draußen noch mal die nähere Umgebung abgesucht, unter „Spinal Tap“ das Album gefunden. -> Nächste Mal spar ich mir wieder den Weg, auch wenn die Bewegung gut getan hat und dann nebenbei auch noch exakt 5,- €.

Advertisements

2 Responses to “Musik Tipps 07/09, die Zweite”


  1. 1 matze
    9. Juli 2009 um 23:51

    ist die nicht mit dem amstrong von rancid verheiratet?!? oder sind meine infos schon wieder veraltet. manmanman wie die zeit rennt

    • 2 hanscustom
      10. Juli 2009 um 10:01

      War sie. Deswegen durften die älteren Alben sich ja auch ein bisl böser anhören. Dann kam aber der Spilt mit dem Armstrong, dann kam der Josh vorbei, anschließend der Split von den Distillers, weil so böse nicht mehr passte. (achso, nen Baby von dem hat se auch schon vom Josh, deswegen ist das mit den Kinderliedern gar nicht so abwegig…)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Hanscustoms Tweets

Am Besten bewirtet

RSS Kicker News, St. Pauli

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Schönheitsfarm

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
Juli 2009
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Blog Stats

  • 16,366 Besucher

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 87 Followern an

Share

Bookmark and Share

%d Bloggern gefällt das: