10
Jun
09

Lang lebe der Funkstrom!!!

Das ist aber eine erfreuliche Nachricht: Nokia wandelt auf den Spuren von Nicola Tesla und erfindet den Funkstrom neu.  Allerdings auf eine noch smartere Weise. Die in der Umbebung durch andere elektrische Geräte vorhandenen Radiowellen werden „aufgesammelt“ und genutz um den Handyakku zu laden. Unendliche Standby-Zeiten sollen dadurch möglich sein.

Ich frag mich allerdings: Wird man dann als Nokiabesitzer in Zukunft von seiner Umwelt verachtet („Du bist ein elender Elektro-Schnorrer“) oder gelobt („Endlich mal einer, der was gegen diesen stickigen Elektro-Smog tut“)?

Advertisements

3 Responses to “Lang lebe der Funkstrom!!!”


  1. 1 HamburgerKellergeister
    10. Juni 2009 um 17:00

    wenn du mit deinem handy strahlung schnorrst, ist die energie ja nicht weg – du wandelst sie ja nur in gesabbel um.. also ähnlich wie hier;)

    • 2 hanscustom
      10. Juni 2009 um 17:09

      Was soll ich machen, wenn ich den ganzen Abend in ner leeren Wohnung rumsitze und die Wand anstarre…

      • 3 FritzWaltherSeineFrauIhrStadion
        10. Juni 2009 um 17:12

        beamer kaufen. wie die normalen menschen. oder röntgenblick üben!!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Hanscustoms Tweets

Am Besten bewirtet

RSS Schönheitsfarm

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
Juni 2009
M D M D F S S
    Jul »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Blog Stats

  • 16,394 Besucher

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 87 Followern an

Share

Bookmark and Share

%d Bloggern gefällt das: