05
Jun
09

Musik Tipps 06/09 die Erste

Hallo Freunde des gepflegten Musikgenusses.

Hier werden in (un-)regelmäßigen Abständen flotte Musiktipps von mir erscheinen. Heute mit Dredge, Archive, Sophia & NOFX.

Tipp Nr. 1: Als allererstes Musikschmankerl möchte ich das neue Album von Dredg „The pariah, the parrot, the delusion“ empfehlen. Anfänglich war ich n büschen enttäuscht, weil ich erwartet hatte, dass es mit genau so vielen bombastischen Hymnen daher kommt, wie die beiden Alben zuvor. Nach 2 bis 3 maligem anhören muss ich aber zugeben, dass es eigentlich ganz gut ist, dass es nicht so ist. Denn wer will eine Band die sich nicht weiterentwickelt, auch wenn es (kaum zu glauben) noch weiter in Richtung Pop geht? Und letzendlich jault Gavin Hayes die meiste Zeit wie immer (z.B. hier).

Spielen am Dienstag (08.06.) übrigens in Hamburg in der Freiheit.

Tipp Nr. 2: „There Are No Goodbyes“ von Sophia. Wirklich unglaublich geil.  Das perfekte Album zum nebenbei hören, auch wenn man mit der Zeit vielleicht ein bisschen depressiv wird. Mein Topsong darauf ist „Leaving„. Als Bonus gibt es das Ganze auch als Doppel-CD, mit nem Livemitschnitt von nem Konzert in Wien:

Tipp Nr.3: „Controlling Crowds“ von Archive. Für mich als alten Archive Fan natürlich ein Muss und ich war, nach dem, wie ich finde, eher langweiligem „Lights“ von 2006 wieder vollends zufrieden. Das ganze ist ein Best-Of Album, obwohl es ausschließlich aus neuen Songs besteht. Eine Wanderung durch alle stilistischen Wandlungen die Archive über die Jahre so durchgemacht hat. Vom Trip-Hop der alten Stunde, über episches, bis zur aktuellen Single „Bullets“:

Beim Tipp Nr. 4 handelt es sich um das gefühlt 10tausendste von NOFX, namens „Coaster“. Und da man da ja sowieso eigentlich nix falsch machen kann, tut man auch dieses Mal einen guten Griff. Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung, wie man es hinbekommt immer exakt gleich zu klingen, ohne dabei übertrieben lanweilig zu werden (das kriegen sonst nur die Presidents of U.S.A. so hin). Mein Favorit vom Album ist übrigens das hier:

So long, bis später: k.

Advertisements

2 Responses to “Musik Tipps 06/09 die Erste”


  1. 1 HennCorn
    5. Juni 2009 um 13:57

    Hab noch n paar Archive Bonustracks von iTunes…

  2. 2 HennCorn
    10. Juni 2009 um 10:16

    PS: Man hätte es nicht treffender sagen können: es ist ein Best-of Album mit neuen Songs :-)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Hanscustoms Tweets

Am Besten bewirtet

Meistgeklickt

  • -

RSS Schönheitsfarm

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
Juni 2009
M D M D F S S
    Jul »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Blog Stats

  • 16,408 Besucher

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 87 Followern an

Share

Bookmark and Share

%d Bloggern gefällt das: